Tag-Archiv: Marketing

Guerilla Marketing Online: Der Mut zur Kreativität

Der Begriff “Guerilla Marketing” hört sich an, als müsse man sich einen Tarnanzug überstreifen, einen Helm aufsetzen und sich im Gebüsch verschanzen. Nunja – ganz unähnlich mit einem solchen Wald-und-Wiesen-Kampf ist das tatsächliche Guerilla Marketing nicht. Es ist aber wesentlich spannender und effektiver.

Die Begrifflichkeit “Guerilla Marketing” existiert seit den 1980er Jahren und geht auf den Marketer Jay Conrad Levinson zurück. Gemeint sind alternative Marketing-Konzepte, welche trotz vergleichsweise geringen finanziellen Einsatzes eine große Wirkung erzielen, in erster Linie ein großes Maß an Aufmerksamkeit. Meist fordern Guerilla-Aktionen offen eine Reaktion des Betrachters oder rufen zumindest indirekt dazu auf.

Damit ist Guerilla Marketing eine sehr offensive, oft auch provokante Methode, für eine Marke oder ein Unternehmen zu werben. Gleichzeitig sind Guerilla-Marketing-Aktionen oft kreativ und einfallsreich und bilden somit einen Anziehungspunkt für alle, die die Aktion wahrnehmen. Je spektakulärer, desto mehr Menschen halten längere Zeit inne und betrachten die Aktion – Zeit, in der die Werbebotschaft aufgenommen und die Marke bewusst wahrgenommen wird.

Diesen Beitrag lesen

Excel für Marketer: 7 Add-Ins, die Ihnen Arbeit abnehmen

Excel – das ist das bekannteste Tabellenkalkulationsprogramm der Welt. Schon in der Mittelstufe wird es vielen Schülern mit auf den Weg gegeben, und in der Tat ist es eines der wichtigsten Handwerksmittel für viele Branchen. Ob Reporting, Business-Plan, Aktien-Monitoring oder Erstellung von Diagrammen: Excel ist beinahe universell einsetzbar.
Besonders für Branchen, die auf einer verlässlicher Datenbasis arbeiten müssen – so das Marketing – ist Excel also mehr Pflicht als Kür. Die Grundfunktionen des Programmes sollten Marketer also beherrschen – doch darüber hinaus gibt es einige gut konzipierte Add-Ins, die das Leben erleichtern und so manches an Zeit sparen können. Eine Auswahl der hilfreichsten Add-Ins haben wir daher hier zusammen gestellt.
Diesen Beitrag lesen

BufferApp: Planen und veröffentlichen von Posts in sozialen Netzwerken

Das Logo von BufferHeute möchte ich mal ein Tool vorstellen, mit dem es möglich ist, Inhalte in sozialen Kanälen zeitlich zu planen und zu veröffentlichen. Das Tool heißt Buffer und wird auch in der aktuellen WebsiteBoosting kurz vorgestellt. Ich selber kenne das Tool bzw. die Webapp schon ein paar Tage länger und nutze es auch, um die Veröffentlichung von Inhalten auf Facebook und Twitter zu planen.

Diesen Beitrag lesen

Die Gefahr des SEO-Traffics

Google ist die Suchmaschine Nummer 1 und bringt vielen Seiten eine Menge Traffic. Und dieser Traffic wird im besten Falle zu barer Münze umgewandelt. Doch dass sich die Konzentration auf die Suchmaschinenoptimierung auch immer mit Gefahr in Verbindung bringen lässt, ist nur wenigen bewusst. Letzte Woche hat es ein gutes Beispiel dafür gegeben, was passiert, wenn der Google Traffic abbricht: In der Nacht von Freitag auf Samstag war Google für ganze 2 Minuten Offline und somit nicht mehr am Netz. Laut Webanalyse-Unternehmens GoSquared Engineering soll der gesamte Internet-Traffic um ganze 40% eingestürzt sein – während Google Offline war.

Diesen Beitrag lesen

Advertorial.de ist offiziell gestartet!

Nachdem nun einige Wochen seit der ersten Bekanntgabe vergangen sind, ist Advertorial.de endlich gestartet. Bei Advertorial.de handelt es sich um eine Plattform zum Buchen von Advertorials. Angemerkt sei, dass es sich bei Advertorials um gekennzeichnete Werbe-Beiträge handeln.

Diesen Beitrag lesen

SEOCruise 2013 Recap

Sonnenuntergang auf hoher SeeDie SEOCruise 2013 ist vorbei und es wird Zeit für ein Recap, denn auch wir waren mit an Bord und haben uns neben der tollen Mini-Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo und wieder zurück auch interessante und sehr inspirierende Vorträge angehört und angeschaut.

Hier unser SEOCruise Recap, mit viel Text, einigen Bildern und vielen Informationen, was auf dem Decks des Schiffes “Color Magic” so passiert ist.

Diesen Beitrag lesen

Für Startups: Marketing und SEO in einem!

Startups haben es nicht leicht: Das Geld ist knapp, das Unternehmen nicht bekannt und die Arbeit findet kein Ende. In einem Punkt gibt es aber eine gute Möglichkeit um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Nutzen Sie das Blog-Marketing, um nicht nur für Ihr Unternehmen Suchmaschinenoptimierung zu betreiben, sondern auch, bekannter zu werden. SEO ist wichtig für Unternehmen, die auch über Google gefunden werden möchten, Marketing ist für alle Unternehmen wichtig.

Diesen Beitrag lesen