Optimale Entwicklungsumgebung für PHP

Daniel Kersting zeigt eindrucksvoll, sehr ausführlich sowie Schritt für Schritt wie eine Eclipse IDE Entwicklungsumgebung für PHP aussehen könnte.

Ich für meinen Teil nutze PHP nicht extensiv sondern meist in Verbindung mit HTML in Webseiten favorisiere also auf Windows eher HTML-Editoren die PHP unterstützen oder speziell auf PHP ausgelegte Editoren wie etwa PHPEdit, Maguma oder das zuletzt erst endteckte Dev-PHP.

Eclipse ist ja ursprünglich eine IDE für alle möglichen Programmiersprachen, PHP nur am Rande.

Meinen gleichlautenden Kommentar dazu bei YiGG konnte Daniel seinerseits nur bedingt widerlegen. Das Fazit lautet wohl: Jedem das woran er sich gewöhnt hat. “Richtige” Programmierer die nicht PHP, JavaScript und Frontend machen sind wohl bei Eclipse besser aufgehoben. Frontend-Entwickler fahren unter Umständen mit anderen Editoren besser.


» CSS-Formulare ein Graus?
» Nico Lumma zieht deutsche-startups einen Strich durch die Rechnung.