Mehere Blogs mit einer Kopie von Wordpress betreiben.

Wenn man mehrere WordPress-Blogs hat, dann ist es umständlich, jedes Blog einzeln zu updaten. Mit einer einfachen Technik kann man mehrere Blog mit nur einer Kopie von WordPress betreiben. Wie das geht, erkläre ich kurz.

Voraussetzung: Root-Zugriff auf den Server, besser gesagt, man muss das Document-Root vom Server ändern können.

Angenommen man hat zwei Blogs, blog1.de und Blog2.de.
Man nimmt eine Kopie von WordPress und legt die z.B. unter /srv/www/htdocs/myblogs. Dort legt man einen Order (z.B. blogs ) an. danach kopiert man wp-config.php in den Ordner.
und bennent das in blog1_wp-config.php. Die Ziele “define(‘ABSPATH’, dirname(__FILE__).’/’);” muss gelöscht werden. Das Gleiche macht man nochmal, nur die Dateiname ändert man in blog2_wp-config.php

Die eigentliche wp-config.php-Datei muss dann so aussehen, am besten kopiert diese Zeilen.  

 

define('ABSPATH', dirname(__FILE__).'/');
$blogs = array();  
$hosts['blog1.de'] = true;  
$hosts['blog2.de'] = true;

$host = str_replace("www.","", $_SERVER['HTTP_HOST']);   
if( isset( $hosts[$host] ) ){     
  include( ABSPATH."/blogs/".$host.".php" );  
}else{    
  die('hello world');  
}   

Als letztes muss nur noch die Document-Root von beiden Blogs (blog1.de und Blog2.de) auf denselbe Ordner (/srv/www/htdocs/myblogs) zeigen. Das war’s. Kommt ein neuer Blog hinzu, dann legt eine Datei “blogs/blog3.wp-config” an und fügt diese Zeile “”in wp-config hinzu.  


» Samwer-Brüder stehen hinter Webnews
» Devster-Blog geht an den Start