Extensions und Add-Ons für Google+

g+ logoGoogles hauseigenes soziales Netzwerk dümpelt zwar gerade in Deutschland noch etwas vor sich her, doch in einigen Branchen ist es dennoch auf dem besten Weg, Standard zu werden. Entsprechend gibt es neben den offiziellen Google-Apps bereits eine Vielzahl Browser-Extensions und Mobile-Apps für Google+, von denen wir eine Auswahl der Nützlichsten hier vorstellen.

Browser-Extensions

Ob für Firefox, Chrome oder Safari – jede Extensions-Plattform der großen Browser bietet ganze Listen von Apps an, die verschiedene Bedürfnisse erfüllen.

 

Firefox-AddOns für Google+

Google +1 Button 1.1.0.3
Dieses Add-On für den Firefox-Browser fügt einen “+1”-Button in die Toolbar ein, so dass das Teilen von Inhalten in Google+ erleichert wird. Statt Plug-Ins nutzen zu müssen oder umständlich den Link zu einem interessanten Inhalt zu posten, genügt mit diesem Add-On ein Klick auf den Button in der Toolbar. Google +1 Button gibt es auch für den Internet Explorer.

 

Google Plus YouTube Playlist 2.3
Wie der Name vermuten lässt, integriert dieses Add-On die YouTube-Playlist und Google+ direkt im Browser, so dass das Netzwerken und Musik hören verbunden wird. Auch eine automatische Abspielfunktion ist enthalten.

Integrated Google Mail 3.0.11
Dieses Add-On integriert den Google+ Stream, Google+ Fotos, Kalender, Reader, Notebook, Groups, Voice, Maps, Picasa, News und einiges mehr direkt in Google Mail. Welche Funktionen integriert werden sollen, kann in den Optionen ausgewählt werden. Die gewählten Funktionen erscheinen dann direkt unterhalb der Inbox und können mit einem Klick verwendet werden. Achtung: Die kostenlose Version enthält nur eine Auswahl an Funktionen, die integriert werden können. Unter anderem die Funktionen bezüglich Google+, Voice und einige mehr sind nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar.

Whitespace Remover for Google Plus
Der Whitespace Remover zentriert die Benutzeroberfläche von Google+, so dass insbesondere Nutzer von Widescreens weniger Whitespace angezeigt wird.

 

Safari-Extensions

Safari-Extensions für Google+ finden sich im Extensions-Store von Apple unter der Rubrik “Social Networking”. In Ermangelung der Möglichkeit, von einem anderen Browser aus direkt auf einzelne Extensions zu verlinken, finden Sie nachfolgend bei einigen Extensions deren Bezeichnungen und ihre Entwickler.

PlusFixer for Google Plus von Kungfuters LLC
Diese Extension behebt Layout-Probleme mit Google+, insbesondere für Widescreen-Nutzer. Auch hier wird unnötiger Whitespace entfernt.

Google Plus von Semimagic
Google Plus fügt einen Toolbar-Button in den Browser ein, der die Anzahl der ungelesenen Nachrichten in Google+ anzeigt und auf Wunsch auch direkt ein Tab zum Lesen dieser öffnet.

+Pulse von George Nava
Eine Extension, die den Nutzer nach aktuellen “hot topic” auf Google+ suchen lässt. Die Ergebnisse werden in Echtzeit angezeigt, so dass eine sofortige Reaktion möglich ist.

 

Extensions für Chrome

Google+ Facebook 1.0
Wie der Name sagt, kombiniert diese Extension Facebook und Google+, so dass direkt in Google+ auch Facebook-Nachrichten gelesen werden können. Allerdings auch nur gelesen – eine Antwort-Funktion gibt es nicht. Google+ Facebook gibt es für Firefox, Chrome und den Internet Explorer.

 

Extended Share for Google Plus 1.4.2
Diese Extension erlaubt das Teilen von Google+ Status-Updates auch in Facebook, auf Twitter und LinkedIn mit wenigen Klicks.

Surplus 3.1.4
Surplus zeigt ungelesene Google+ Nachrichten mit Hilfe eines Buttons direkt im Browser an und ermöglicht auch das sofortige Antworten bzw. Veröffentlichen von Status-Updates über die Extension.

 

Mobile-Apps für Google+

Neben der offiziellen Google+ App, die es für Android- und iOS-basierte Geräte gibt, hat sich Google weitere Ideen einfallen lassen, um sein Netzwerk mit anderen Diensten zu verbinden.

 

“Explore”-Funktion in Maps
Google verbindet seit Neuestem Daten aus Google+ mit seinem Dienst Maps. So ermöglicht es die neue Funktion “Explore” in Maps, dass Geschäfte in der Nähe besonders hervor gehoben werden, wenn sie von Freunden bei Google+ positiv bewertet und empfohlen wurden. Bisher ist diese Funktion nur in der Android-Version der Maps-App verfügbar, die Version für iOS-Geräte soll folgen.

Google+ Local
Google+ Local ist die neue Version dessen, was früher Google Places war. Die App zeigt Geschäfte in der Nähe und deren Bewertungen, wobei für die Bewertungen auch Google+ Empfehlungen herangezogen werden. So wie die “Explore”-Funktion bisher nur für Android-Geräte zur Verfügung steht, so gibt es Google+ Local in dieser Form nur für iOS-Geräte.


» YouTube Videos optimieren für größeren Erfolg
» Unter anderen Umständen könnte ich für diese Zeilen verfolgt werden.