Die Ahnungslosen von fellowweb.de

den Titel habe ich bewusst so gewählt, in der Hoffnung, dass die Betreiber von fellowweb.de diesen Beitrag lesen.
Ich wollte eigentlich nicht darüber posten, aber das Blog-Wunder-Kind hat schon darüber was geschrieben.
Vor paar Tagen bekam ich Post. Die Post war an eine Kapitalgesellschaft und an den Geschäftsführer adressiert , und fängt so an.

Abitur in der Tasche – Orientierungslosigkeit im Kopf

Das finde ich nicht so schlimm, kann mal passieren. Ich habe auch paar Gruschel-Buttons bekommen.
Wissen die nicht, dass der Begriff geschützt ist, oder hat StudiVZ die Finger im Spiel?

Falls die Betreibung die Zustimmung von StudiVZ für die Verwendung des Begriffs “Gruscheln” nicht haben,
sollen die Verwendung des Begriffs “Gruscheln” unmittelbar unterlassen, sonst droht mächtig Ärger, wenn StudiVZ das erfährt.


» Virtual-Nights hat auch ein Blog
» Steorn: kostenlose unendliche saubere Energie