Bremer Startup vereinfacht die Handy-Reparatur

broken smartphone display

Ein Bremer Startup möchte mit seinen Dienstleistungen das Leben von Handybesitzern erleichtern. Es geht den Weg der Nachhaltigkeit und will damit nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel seiner Kunden schonen. Das hat uns neugierig gemacht und deswegen haben wir uns die Hansestädter einmal genauer angeschaut.

Das Handy im Allgemeinen und das Smartphone im Speziellen sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Seit der Einführung des Smartphones durch Apple vor ziemlich genau zehn Jahren, hat es viele verschiedene Modelle und Ausführungen gegeben. Eins haben jedoch alle Handys gemeinsam, sie benötigen ein Display um dem Benutzer hilfreich zur Seite stehen zu können. Ein funktionstüchtiges Display ist besonders bei Smartphones unabdingbar, da diese Geräte durch Eingaben und Gesten gesteuert werden und beinah vollständig auf Tasten verzichten.

Trotz aller Vorsicht beim Benutzen durch den Besitzer und den Einsatz widerstandsfähiger Materialien durch die Hersteller, kommt es immer wieder zu unschönen Unfällen. Das Handy rutscht einem aus der Hand oder fällt aus einer Hemdtasche und landet unsanft auf dem Boden. Ist etwas Pech dabei, ziehen sich sofort danach ein oder mehrere Risse über das Display. Was unter Jugendlichen oftmals scherzhaft als „Spider-App“ bezeichnet wird, ist jedoch ärgerlich für das Opfer des Missgeschicks.

Viele Besitzer eines kaputten Displays greifen dann genervt tief in die Tasche um sich ein neues Smartphone zu besorgen. Dabei steht nicht nur der teure Neukauf an, sondern es kommt gegebenenfalls zu Wartezeiten bis das neue Modell endlich zu Hause ist.

Reparieren statt wegwerfen

An diesem Punkt lohnt sich der Gedanke an eine Display-Reparatur. Zahlreiche Firmen bieten in solchen Fällen professionelle Hilfe an. Die Smartphone-Doktoren in der Bremer Neustadt können dank ihrer jahrelangen Erfahrung beinah jedes Display wieder instand setzen. Für die Reparatur werden nur hochwertige Displays verwendet, die speziell für das beschädigte Smartphone entwickelt wurden. Zu einem unschlagbar guten Preis-/Leistungsverhältnis wird dabei immer das passende Dispay verbaut. Letztlich bieten die Bremer sogar eine Garantie auf das neue Display an.

Die Vorteile der Reparatur

Eine Reparatur hat gegenüber einem Neukauf eine ganze Reihe von Vorteilen zu bieten. Zum einen kann vor Ort direkt geholfen werden, was dem Kunden eine ganze Menge Zeit spart. Dabei entfällt auch der zeitaufwändige und für das Display nicht ganz ungefährliche Versand des Smartphones. Innerhalb weniger Minuten, kann das reparierte Handy wieder mitgenommen werden. Ein weiterer Vorteil findet sich im Preisniveau. Dass ein Display kostengünstiger als ein komplett neues Handy ist, leuchtet sofort ein. Das ist für alle Handy-Besitzer attraktiv, die keine größeren Investitionen tätigen wollen, sobald ihr Handy ein kaputtes Display aufweist. Zu guter Letzt ist eine Reparatur aber auch die bessere Wahl aus ökologischer Sicht. Mit minimalem Ressourcen- und Energieaufwand steht nach der Reparatur das eigene Smartphone wieder zur Verfügung. Besonders im Hinblick auf die seltenen Erden, die bei der Produktion modernen Handys verbaut sind, ist dieser Weg ein Gewinn für alle Bewohner der Erde.


» Mobile Device Management für Unternehmen und Privatpersonen
» Wie man mit Affiliate Marketing Umsätze generiert